Post Format

Marketing and communicating with diverse generations

Leave a Reply

„Seriously Cool“ lautet der Titel eines White Papers (hier kann man das 2,1MB große PDF downloaden), das ich (wieder mal) via fuel4arts gefunden habe. Es geht um, und das ist der Untertitel, „marketing and communications with diverse generations“. Ich habe die insgesamt 47 Seiten gerade überflogen und bin schwer beeindruckt. Wer dieses Paper gelesen hat, wird wahrscheinlich seine Zielgruppe nie mehr als „die Kunstinteressierten“ bezeichnen.

Hängengeblieben bin ich bei den Grafiken auf Seite 13 und 22. Letztere zeigt sehr anschaulich, auf welcher Ebene (emotional – rational) man jüngere und ältere Menschen abholen kann.

Interessant auch, was die Treiber für uns als KonsumentInnen des 21. Jahrhunderts sind:

  • Socially connected
  • Fun and entertaining
  • Cool and socially desirable
  • Life-enhancing
  • New and innovative

Die „Consumer Trends 2007“, die ich hier vorgestellt habe, passen da gar nicht so schlecht dazu. Wer das alles mit Deutschland vergleichen möchte, kann das anhand einer Studie machen, die sich mit Trends des innerstädtischen Freizeitmarktes beschäftigt.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.