Aktionskunst vom Feinsten

Eine tolle Aktion: An einem Samstag erstarrte New Yorks größter Bahnhof.

„Over 200 Improv Everywhere Agents froze in place at the exact same second for five minutes in the Main Concourse of Grand Central Station“,

wird die Aktion im Blog Improve Everywhere beschrieben. Hier ist das Video dazu:

Fotos, weitere Infos und vor allem Videos von zahlreichen anderen sehenswerten Aktionen lassen sich auf dem Blog finden.

Zu verdanken habe ich dieses Juwel Agadius, der sich bei Robert Basic als Blogneuling outet und feststellt, dass sein Agadius Blog noch kaum gelesen werde. Stimmt nicht, ich habe darin gestöbert und bin so auf das Video gestoßen.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

2 Antworten zu „Aktionskunst vom Feinsten“

  1. […] 26th, 2008 Erinnern Sie sich noch daran, wie Improv Everywhere den Bahnhof in New York “erstarren” ließen? Gestern Abend bin ich auf ihrem Videokanal hängengeblieben und habe in ihren […]

  2. […] und ihr Highlight Frozen Grand Central Station, eine Performance, die ich ja hier auf dem Kulturmanagement Blog auch schon vorgestellt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.