Monat: Juni 2008

  • Nur ein „kluger“ Spruch…

    Werner Buhre erzählt in seinem Blogeintrag „Der Kaufmann und die Magier“ auf „DenkBloggAde“ nicht nur eine schöne Geschichte, sondern zitiert auch Hubert Markl, den früheren Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft: „Wer nur kann, was alle schon können… und nur weiß, was alle schon wissen, kann auch nur tun, was bereits alle können.“ Ich glaube, dieses Zitat lässt […]

  • Brooklyn Art Project: das Internet verbindet

    Ohne viel Worte verlieren zu wollen. Das Brooklyn Art Project ist eine tolle Idee, die die Menschen zusammen bringt, die sich für Kunst interessieren und unter Umständen auch selbst künstlerisch aktiv sind. Und die Seite zeigt, wie man die Tools, die das Internet mittlerweile zur Verfügung stellt, nutzen kann. Ein schönes Beispiel, schauen Sie mal […]

  • Peter Brook: Gurdjieff

    Gerade bin ich auf einen Film gestoßen, der mich vor vielen Jahren ziemlich fasziniert hat. Peter Brook hat sich vor fast 30 Jahren mit den Lehren des „kaukasischen Weisheitslehrers“ Georges I. Gurdjieff beschäftigt und einen Film gedreht, der dessen Jugendjahre in der kaukasischen Umgebung zeigt. Den ganzen Film schaffe ich, glaube ich nicht, in diesem […]

  • Kultur als Querschnittsthema

    Wenn ich mich nicht ganz täusche, dann ist die Kultur schon seit einiger Zeit ein integraler Bestandteil der EU-Politik. Im EU-Vertrag heißt es in Artikel 151 (Absatz 4): „Die Gemeinschaft trägt bei ihrer Tätigkeit aufgrund anderer Bestimmungen dieses Vertrags den kulturellen Aspekten Rechnung, insbesondere zur Wahrung und Förderung der Vielfalt ihrer Kulturen.“ Nun lese ich […]

  • Wo findet der Machtkampf statt?

    Nachdem wir nun also wissen, was Macht ist und woher sie kommt, möchte ich ganz gerne noch bei Christine Bauer-Jelinek und ihrem Buch Die helle und die dunkle Seite der Macht bleiben. In ihm beantwortet sie im nächsten Schritt die Frage, wo der Machtkampf stattfindet. Macht wird an verschiedenen Orten unter jeweils verschiedenen Bedingungen ausgeübt, […]

  • Mit Blogs die Karrierechancen verbessern

    Angenommen, Sie studieren gerade Kulturmanagement und werden in den nächsten Wochen, Monaten oder Jahren fertig. Dann werden Sie sich im Anscluss an Ihr Studium auf Jobsuche begeben und, so Sie sich nicht selbständig machen, jede Menge Bewerbungen verschicken. Aber warum nur auf Bewerbungsschreiben setzen? PR Blogger Klaus Eck sieht in Weblogs ein geeignetes Instrument, um […]

  • Woher kommt die Macht?

    Nachdem ich gestern der Frage nachgegangen bin, was Macht ist, geht es heute um die „Quellen der Macht“, wie Christine Bauer-Jelinek das in ihrem Buch Die helle und die dunkle Seite der Macht nennt. Woher kommt sie, die Macht? und gibt es überhaupt DIE Macht? Bauer-Jelinek verneint dies und spricht in ihrem Buch von den […]

  • Was ist Macht?

    Armin Karge hat in mehreren Kommentaren zu meinem Beitrag „Streiten bis zum bitteren Ende: Friedrich Glasl und seine Eskalationstreppe“ gemeint, dass Macht nicht tabuisiert werden dürfe und an sich nichts Unanständiges sei. Ich sehe das auch so und nachdem Macht ja auch im Kunst- und Kulturbereich eine wichtige Rolle spielt – denken wir nur an […]

  • Herausforderungen für das Museum der Zukunft

    Vor etwa zwei Wochen habe ich in einer Galerie eine wunderschöne Ausstellung mit den Bildern von Johanes Zechner gesehen. Bevor ich in den Genuss der Bilder gekommen bin, musste ich allerdings erst einmal klingeln. Ein Summton, die Türe öffnete sich und da stand ich also in den Ausstellungsräumen. Ich muss gestehen, die Räumlichkeiten und die […]

  • Eine Präsentation zeigt, wie man präsentiert

    Es ist ja mittlerweile leicht, sich über seine Mitmenschen zu mokieren, die einen im Rahmen von Vorträgen und Präsentationen mit unzähligen Powerpoint-Folien quälen und diese gar nicht so sehr für uns als ZuhörerInnen und -seherInnen gedacht haben, sondern um nicht selbst den Faden zu verlieren. Aber gut, wir kennen das, Punkt aus. Die Zahl der […]