Monat: November 2008

  • eBook: Social Media for Small Business

    Die letzen beiden Tage habe ich mich erst in einem Seminar mit dem Thema Social Media beschäftigt, schon gibt es wieder Neues zu vermelden. John Jantsch vom Duct Tape Marketing Blog hat ein eBook verfasst, das sich dem Thema Social Media widmet und für KMU gedacht ist. Nachdem der Kunst- und Kulturbereich ja nicht nur […]

  • „Ask for sale“

    © Ernst Rose; Pixelio Der erste Tag meines „Social Web“-Seminars gestern hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern war sehr interessant und aufschlussreich. Es ist immer wieder beeindruckend, wie viele unterschiedliche Zugänge es zu diesem Thema gibt und welch unterschiedliche Ziele sich mit Hilfe der diversen Web2.0-Tools verfolgen lassen. Eines scheint mir aber wichtig: so […]

  • k2 … und wieder eine neue Plattform?

    Es ist schon fast beängstigend, mit welcher Geschwindigkeit neue Portale, Plattformen oder einfach nur Webseiten entstehen, die sich mit dem Thema Kunst und Kultur beschäftigen. Nachdem sie alle gelesen und geklickt werden wollen, müssen sie so etwas wie ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen, sonst haben sich die UserInnen halt auch schnell wieder weggeklickt. Ein Platz, an den […]

  • Wie finden Sie neue Musik?

    © Ernst Rose; Pixelio Via Twitter hat João Manuel Nogueira mich auf einen Beitrag im Digital Web Magazine aufmerksam gemacht, in dem Chris Wright die Frage stellt: „Is The Web Really Helping Us Find New Music?“ Ausgangspunkt ist die Tatsache, dass das Web2.0 unendlich viele Möglichkeiten geschaffen hat, Musik weiter zu empfehlen. Last.fm und Pandora […]

  • Social Media: eine Studie zeigt, wie sich unser Beziehungsnetzwerk verändert

    Bei der Recherche für mein am Wochenende stattfindendes Seminar, bei der es um das Thema Web2.0 im Kulturbereich geht (ein paar Plätze sind noch frei ;-) ), bin ich auf eine ganz interessante Studie gestoßen, die sehr schön zeigt, wie sehr Social Media eigentlich die Welt um uns herum verändert. Diese Veränderung hat natürlich auch […]

  • Social Media Mix: aller Anfang ist schwer (Teil II)

    Weiter geht es bei der Beantwortung der Frage, wie der Social Media Mix von Nonprofit-Einrichtungen aussehen könnte. Sie haben gestern gesehen, eigentlich ist dieser Schritt, mit anderen sein Wissen zu teilen und zu kommunizieren, gar kein so großer. Die eigenen Bookmarks zu teilen, Feeds zu abonnieren und Blogposts bzw. Forenbeiträge auf Xing mitzulesen, das machen […]

  • Social Media Mix: aller Anfang ist schwer (Teil I)

    © Christine Schmidt; Pixelio In der November-Ausgabe der NPO-Blogparade hat Karin Janner nach dem Social Media Mix für Nonprofit-Einrichtungen gefragt. Mit diesem Beitrag versuche ich, ihre Frage aufzugreifen und einen Weg für Nonprofit-Einrichtungen zu skizzieren, an dessen Ende dann hoffentlich die richtige Mischung steht. Nachdem ich mich vor allem im Kunst- und Kulturbereich auskenne, möge […]

  • Artikel durch Crowdfunding finanzieren

    Als vor ein paar Tagen die Studie zur sozialen Lage der KünstlerInnen in Österreich veröffentlicht wurde, hat mir eigentlich eines gefehlt: die entsprechende Berichterstattung. Klar wurde die Studie in den Medien erwähnt, aber außer ein paar Zeilen war da nichts. Wäre das nicht ein Thema, das es verdient hätte, etwas ausführlicher dargestellt zu werden? An […]

  • Europeana: so sollte man es nicht machen

    Eine europäische Bibliothek im Internet einzurichten, ist eine gute Idee. Das habe ich schon in einem früheren Blogpost geschrieben. Seit gestern nun ist Europeana online, wie ich bei Jörn Borchert gelesen habe. Allerdings hat er nicht viel darüber berichten können, denn leider hat er es nicht geschafft, sich die Seite genauer anzusehen. Zu groß muss […]

  • Eine Studie beschreibt die soziale Lage der österreichischen KünstlerInnen

    Beschämend, so habe ich in einem früheren Blogpost die Situation der KünstlerInnen in Österreich genannt. Damals waren ja erst ein paar Details bekannt. Nun habe ich im Blog von Andrea Mayer-Edoloeyi gelesen, dass die Studie zur sozialen Lage der Künstlerinnen und Künstler in Österreich endlich offiziell veröffentlicht worden ist. Hier finden Sie den vollständigen Endbericht […]