Monat: November 2013

  • EU-Kulturförderprogramm „Creative Europe“ steht in den Startlöchern

    EU-Kulturförderprogramm „Creative Europe“ steht in den Startlöchern

    Vor wenigen Tagen hat das europäische Parlament dem neuen EU-Kulturförderprogramm „Creative Europe“ zugestimmt, über das in den nächsten sieben Jahren knapp 1,5 Mia. Euro in den Kunst- und Kreativbereich fließen werden. Segnet auch der Rat der Europäischen Union das Programm in den nächsten Wochen ab, kann es mit dem Jahreswechsel in Kraft treten. Bis Mitte […]

  • 41. Treffpunkt KulturManagement: eBooks, eine Chance für die Kultur?

    Erst gestern habe ich das eBook „Open Your Eyes“ von Sebastian Hartmann hier im Blog vorgestellt und darin schon die Fragen angerissen, um die es beim nächsten Treffpunkt Kulturmanagement am 13. November mit Anke von Heyl und Lucas Lüdemann gehen wird. Die  beiden haben den eBook-Verlag 11punkt gegründet und mit dem eBook von Sebastian Hartmann […]

  • „Open Your Eyes“: ein eBook zeigt Street-Art in Düsseldorf

    „Open Your Eyes“, dieser Aufforderung kann in zweifacher Hinsicht Folge leisten, wer das Werk von Sebastian Hartmann in die Hand nimmt. Wobei es sich gar nicht wirklich in die Hand nehmen lässt, denn es ist ein eBook und ich hatte das Vergnügen, mir dieses „Buch“ in der enhanced iPad Edition anschauen zu dürfen. „Open Your […]

  • Der Preis des technischen Fortschritts: Fressen die großen Kulturbetriebe die kleinen Häuser?

    In meinem letzten Blogbeitrag habe ich über die Wiener Staatsoper und ihre Übertragungen per Livestream geschrieben. Mit der digitalen Premiere, der Übertragung des Rosenkavaliers, war man dort zufrieden, „ein paar hundert Streams habe man verkauft“, verkündete das Haus auf Nachfrage. Während die Wiener Staatsoper dem Modell der Digital Concert Hall der Berliner Philharmoniker folgt, orientiert […]