Schlagwort: bildende kunst

  • Frank Koebsch: kennen Sie Netzkunst? (Gastbeitrag)

    Frank Koebsch: kennen Sie Netzkunst? (Gastbeitrag)

    Erst in meinem letzten Beitrag habe ich über den mühsamen Weg zum erfolgreichen Blog geschrieben und darin gezeigt, dass auch Nischenthemen die Chance bieten, sich zu profilieren. Wie sich so eine Nische mit Erfolg besetzen lässt, zeigt der Maler Frank Koebsch, der schon seit längerer Zeit das Blog “Bilder, Aquarelle vom Meer & mehr” betreibt […]

  • Gastbeitrag von Frank Koebsch: Blogparaden als Marketinginstrument für die Bildende Kunst

    Wenn vor ein paar Tagen das Jüdische Museum in Berlin eine Social-Media-ManagerIn für das eigene Haus gesucht hat, dann ist das ein eindeutiger Hinweis für die zunehmende Bedeutung des Social Web. Während große Häuser die Möglichkeit haben, dafür die entsprechenden Stellen zu schaffen, ist es für einzelne KünstlerInnen sehr viel schwieriger, sich im Social Web […]

  • Die Idee, junge Kunst zu unterstützen ist gut, aber…

    Das “weisse haus” ist ein Kunstverein, der sich der jungen Kunst verschrieben hat. “Das weiße Haus wird eine Plattform darstellen, die Kunstschaffenden neben der Präsentation ihrer Werke auch die notwendige Öffentlichkeitsarbeit, die Konfrontation mit verschiedenen Schauplätzen und die Eingliederung in ein Netzwerk bietet”, heißt es in einem Newsletter von Fiftitu%. Das Konzept klingt spannend. Jedes […]

  • Bildende KünstlerInnen in Deutschland: eine Studie

    © Klaus-Uwe Gerhardt; Pixelio Die soziale Lage der KünstlerInnen in Österreich kennen wir ja dank einer Studie sehr genau (siehe dazu:”Eine Studie beschreibt die soziale Lage der österreichischen KünstlerInnen“). Nun gibt es auch aktuelle Zahlen aus Deutschland, denn der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) hat eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit der […]