Post Format

Neues vom EU-Kulturförderprogramm

Leave a Reply

Der erste Call ist am Mittwoch zu Ende gegangen. Viel Erfolg all denen, die einen Antrag eingereicht haben. Wenn die Infos stimmen, dann wird es etwa im Juni bereits den nächsten Call geben, der dann bis wahrscheinlich Oktober läuft und für Projekte ist, die 2008 anlaufen.

Die Ausschreibungsbedingungen werden sich nicht ändern, wer eine Einreichung plant, kann also bereits mit der Arbeit beginnen. Vor allem die Partnersuche gestaltet sich oft schwieriger als gedacht.

Unterstützung und Infos kommen häufig von den Cultural Contact Points (CCP), den nationalen Informations- und Servicestellen für das EU-Kulturförderprogramm. Euclid, der englische CCP hat gerade seine Website gelauncht und bietet nun noch mehr Infos zum Thema EU-Förderungen an. Eine sehr gut gemachte und informative Seite.

Der Vollständigkeit halber möchte ich auch noch einmal auf die Websites der CCPs in Deutschland und Österreich hinweisen. Hier und hier sind sie zu finden.

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.