Mobilität im Kunst- und Kulturbereich

Mobilität ist eines der zentralen Themen der European Cultural Foundation, zu dem sie gerade ein e-zine spezial herausgebracht hat. Auf der Website heißt es dazu:

„Mobility stands for the ability to move freely and easily cross borders to gain inspiration and stimulate innovative creative connections. Cross-border travel allows creative and inspiring modes of expression through collaboration and communication with other cultures. It is the life-blood of cultural cooperation. Artists and others in the cultural sector need to meet their international peers, exchange views, cooperate, influence and learn from each other.“

Interessant ist die Publikation vor allem deshalb, weil sie auf mehreren Seiten (ab Seite 14) „funds and tools for mobility support“ auflistet. Hier kann man das 20-seitige e-zine spezial zum Thema Mobilität downloaden.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.