Post Format

Dateien verschicken per URL

2 comments

'FileUrls' von hennerfehr
Im Museum of Modern Betas habe ich mal wieder ein tolles Tool gefunden. Es gibt ja immer wieder mal Situationen, wo man eine größere Datei an andere weiterschicken möchte. Natürlich gibt es mittlerweile jede Menge virtuelle Speicherplatten, über die man Dateien zur Verfügung stellen kann, z.B. Rapidshare oder 4shared.

Aber erstens muss man sich dort in der Regel registrieren und zweitens ist der Download nicht immer ganz einfach. Werbung und Wartezeiten, bis man eine Datei runterladen kann, verderben einem schnell den Spaß.

Die Alternative dazu ist FileUrls. Das Tool funktioniert ganz einfach. Man lädt eine Datei (bis max. 250MB) von seiner Festplatte hoch und erhält eine URL, über die man dann maximal 7 Tage auf die hochgeladene Datei zugreifen kann. Die URL verschickt man per Mail oder gibt sie in Foren, Weblogs, etc. bekannt. Keine Registrierung, keine Werbung, keine Wartezeiten, nichts. Genial einfach bzw. einfach genial!

2 Comments Join the Conversation

  1. FileURLs benötigt zwingend die Akzeptanz von Cookies beim Abholen sonst gibt es einen Serverfehler – ungeeignet für DAU’s.

    Reply

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.