Post Format

Wenn Outlook aus allen Nähten platzt

2 comments
So was nenne ich Glück. Gestern Abend weigerte sich mein Outlook, weiter Emails vom Server abzurufen. Die Begründung: Das Programm sei an seiner Kapazitätsgrenze angelangt. Zugegeben, ich bin mittlerweile bei 1,8GB angekommen. Aber bis dahin wusste ich gar nichts von einer Begrenzung. Ich sah mich im Geiste schon mit Outlook Archive erstellen, eine Aussicht, die mich nicht besonders glücklich machte, denn diese Archive sind ziemlich unübersichtlich und nicht besonders praktisch. Da finde ich auf Stephan Lists ToolBlog den aktuellen Beitrag „Nützliches für Outlook„. Und was beschreibt er da? MailStore Home, ein Programm, mit dem sich die Emails aus den verschiedensten Mailprogrammen (Outlook, Thunderbird, etc.) archivieren lassen. Klappt super, danke Stephan! Und den zweiten kleinen Helfer habe ich auch gleich getestet. Mit dem Outlook Attachment Remover Add-in lassen sich die großen Dateianhänge abtrennen und separat speichern. Statt des Anhangs enthält die Mail dann nur noch einen Link zur Datei. Auch sehr nützlich. Nach dem Wochenende wird meine Outlook-Datei so klein sein wie schon lange nicht mehr. Wenn das doch immer so klappen würde. :-)

2 Comments Join the Conversation

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.