Post Format

Ein Kontrabassist bloggt

2 comments

Bernd Röthlingshöfer (erst gestern bin ich bei ihm zum Thema Softwaretools fündig geworden) sucht derzeit die oder den älteste/n BloggerIn und ist dabei auf das Blog des 77-jährigen Kontrabassisten Friedrich Witt gestoßen. „Ein Kontrabass spielt (selten) allein“ nennt sich das Blog, in dem Witt über seine Erlebnisse aus 45 Jahren als Solobassist bei den Berlinern Philharmonikern unter Herbert von Karajan berichtet, wie es im Untertitel heißt.

Was mich wirklich begeistert sind die Podcasts zu den einzelnen Beiträgen. Hörenswerte Musik, Anekdoten und viel Interessantes sind eine Mischung, die mich sofort gefesselt hat. Wer wissen möchte, wie das nun wirklich mit den Dirigenten ist, der sollte sich das Podcast des letzten Beitrags anhören, einfach toll. Da sage noch einer, Web 2.0 sei nur was für jüngere Menschen. Witt beweist eindrucksvoll das Gegenteil. Schade, dass es nur alle paar Monate einen neuen Beitrag gibt.

2 Comments Join the Conversation

  1. Pingback: Ja gut, aber… » Ein Kontrabass spielt (selten) allein

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.