7 Comments Join the Conversation

  1. hi christian,
    schön, das es dein interesse geweckt hat. es gibt einen zyklus an gedichten die mittels machinima/animation zu neuem leben gebracht werden.
    bewusst ist die plattform second life gewählt worden.
    als kontrapunkt zu den sonst üblichen „baller & hauen“
    inhalten, versuchen wir hiermit das medium machinima mit anderen inhalten zu füllen. obs gelingt ?? einen kleinen teil hast du ja schon dazu beigetragen.
    bitte auch den HANDSCHUH von schiller ansehen.
    c

    Reply

  2. Danke für den Hinweis. Ich habe mir gerade Deine Website angeschaut. Sehr schön gemacht.

    Sind neben dem „Erlkönig“ und dem „Handschuh“ noch weitere Verfilmungen geplant?

    Reply

  3. more will come .-)
    warte auf einige vorschläge von der „community“.
    ist sicher spannend, was da so als erachtenswert
    dargelegt wird.
    wws
    c

    Reply

  4. Pingback: Medienkunst: ein Streifzug durch Second Life « Das Kulturmanagement Blog

  5. Pingback: Aktion stART.hilfe - Grosses Konzert hören und Gutes tun | stART Conference 2009 |stARTconference

  6. Pingback: Eine gute Idee: Konzert besuchen und Web-Kultur unterstützen :: Blogpatenschaften - Wir fördern Vernetzung

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.