5 Comments Join the Conversation

  1. Die richtige Idee scheint ja hier auf dem ersten Blick vor allem darin zu liegen, dies zu filmen und auf YouTube einzustellen. 2 Mio Abrufe sprechen ja irgendwie dafür. So kam mir gleich in den Sinn, dass man das für diese Anzahl von Abrufen ja auch einfach mal inszenieren könnte und um das zu pushen, gibt es ja auch noch so diverse tricks. Erst auf dem zweiten Blick erkannte ich dann aber, dass die Idee zu diesem Video nur die des Projektes – Raum, Geräusch, Mensch & Kommunikation – aufgreift. Die richtige Idee ist hier das Gesamtkonzept und vor allem auch, was ich mir generell von Kulturarbeit wünsch, das Verständnis, dass diese Arbeit sich nicht in die Mauern Kultureinrichtungen eingrenzen lassen.

    Reply

  2. Danke! So geht mein Tag gut los! Say something Nice: Toll Christian, dass Du immer wieder so schöne Perlen im Netz entdeckst.

    Reply

  3. Sehr schön! Danke!
    Das „Äquivalent“ dazu gibt es in Wien z. B. am Siebensternplatz. Dort steht ein schwarzes Brett mit dem Aufdruck bzw. Aufruf „Empört euch“ und darunter noch genügend Platz für Äusserungen. Als ich das letzte Mal dort vorbei ging, stand gerade nichts drauf…vielleicht lag es daran, dass es keine Kreide gab…

    Reply

Leave a Reply

Required fields are marked *.