Schlagwort: medien

  • Artikel durch Crowdfunding finanzieren

    Als vor ein paar Tagen die Studie zur sozialen Lage der KünstlerInnen in Österreich veröffentlicht wurde, hat mir eigentlich eines gefehlt: die entsprechende Berichterstattung. Klar wurde die Studie in den Medien erwähnt, aber außer ein paar Zeilen war da nichts. Wäre das nicht ein Thema, das es verdient hätte, etwas ausführlicher dargestellt zu werden? An […]

  • Mediapart: wer Qualität verlangt, muss zahlen

    Ich bin mir sicher, dieser Versuch geht in die Hose. Bei Le Monde wurden sie entlassen, nun versuchen es einige JournalistInnen mit Mediapart. Was dahinter steckt, hat Edwy Plenel, der als ehemaliger Redaktionsleiter bei Le Monde und Gründer von Mediapart vor ein paar Tagen in der Financial TImes Deutschland erklärt. In seinem Gastkommentar „Wider die […]

  • „…das alltägliche Grauen des Netzes.“

    So stellt sich für Jens Jessen von der ZEIT das Internet dar. „Am Pranger“ ist sein Artikel überschrieben, in dem er das Netz als einen Ort beschreibt, an dem das Aufeinandertreffen verschiedener Millieus zu „Hassexplosionen und Gewaltfantasien“ führt. Der Grund: „die von allen sozialen und intellektuellen Zugangsschranken befreite Öffentlichkeit.“ Und weil das Internet nichts kostet […]