Schlagwort: wordpress

  • Google Kalender und Google Dokumente in WordPress.com-Blogs einbauen

    Google Kalender und Google Dokumente in WordPress.com-Blogs einbauen

    Eines der Merkmale des Social Web ist es, Inhalte unterschiedlichen Formats (Text, Foto, Video, etc.) mit Hilfe eines kurzen Code-„Schnipsels“ in andere Seiten einzubetten. Meist sind es Fotos und Videos, die auf diese Weise dazu beitragen, dass ein Text lesbarer wird oder das Video noch zusätzliche Informationen liefert. Die Firma Automattic, die die Blogplattform WordPress.com […]

  • WordPress bettet automatisch Tweets in das Blogpost ein

    Wenn ich in der Vergangenheit einenTweet in mein Blogpost einbinden wollte, dann musste ich von ihm einen Screenshot erstellen und ihn als Foto an der richtigen Stelle einfügen. Damit ist laut WordPress.com nun Schluss, denn, so kann man im Firmenblog nachlesen, dank BlackBird Pie muss man nur noch die URL des Tweets eingeben und findet […]

  • Frage: Werbung auf dem Kulturmanagement Blog

    Vor etwas mehr als einem Jahr informierten mich UserInnen darüber, dass sie beim Aufrufen dieses Blogs immer wieder mal Werbeanzeigen sehen würden. WordPress.com finanziert auf diese Weise die Blogplattform, macht aber das Angebot, gegen einen jährlichen Betrag von ca. 20 Euro auf die Werbeeinschaltungen zu verzichten. Letztes Jahr habe ich diesen Betrag gezahlt, weil ich […]

  • Öffnendes geschwungenes Anführungszeichen

    Bitte nicht wundern, wenn es in meinen Blogposts plötzlich im Text unvermittelt Öffnendes geschwungenes Anführungszeichen heißt. Dieses Problem taucht derzeit in allen wp.com-Blogs auf, was damit zu tun hat, dass WordPress wohl mit deutschen Anführungszeichen, also denen, die unten sind, experimentiert. Ich hoffe, der Fehler wird behoben, denn ich habe ehrlich gesagt keine Lust, das […]