Audience Development: eine nicht gehaltene Rede

Noch ein Nachtrag zur KulturKontakt-Veranstaltung zum Thema Audience Development und zu meinem Bericht über diese Veranstaltung. Die einleitenden Worte der Moderatorin veranlassten Professor Klaus Siebenhaar damals, sich nicht an sein Redemanuskript zu halten. Nun wäre es schade, wenn sein vorbereiteter Vortrag einfach so in der Versenkung verschwinden würde und daher bin ich Barbara Neundlinger von KulturKontakt Austria sehr dankbar, dass sie mir das Manuskript zur Verfügung gestellt hat.

Hier steht sein ursprünglich geplanter Vortrag mit dem Titel „Audience Development oder eine Liebesbeziehung fürs Leben“ als PDF zum Download bereit.


Beitrag veröffentlicht

in

,

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.