Post Format

stART.09: eine Konferenz beschäftigt sich mit Kultur und Web2.0

9 comments

stART.09

Kunst, Kultur und Web2.0, das sind Themen, die mich seit mehr als zwei Jahren hier auf diesem Blog beschäftigen. In meinen Augen besitzen all die Social Media Tools ein großes Potenzial für den Kunst- und Kulturbereich. Allerdings sollte man gleichzeitig auch darauf hinweisen, dass es sich dabei um keinen Selbstläufer handelt. Nur ein Blog aufzusetzen und darauf zu warten, dass die Massen strömen, das ist eindeutig zu wenig.

Darauf, dass die Massen strömen, hoffe ich anlässlich der stART.09, einer Konferenz, die am 24. und 25. September 2009 in der Duisburger Mercatorhalle stattfinden wird und bei der sich alles um das Thema Kultur und Web2.0 dreht. Als ich mich vor einigen Monaten zum ersten Mal mit Christian Holst, Karin Janner und Frank Tentler per Mail und dann per Skype über die Idee einer Konferenz unterhielt, war schnell klar, dass jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Schon seit November haben wir dann versucht, ein erstes Grobkonzept zu basteln, das wir nun in den nächsten Monaten nach und nach verfeinern wollen. Welche Fortschritte wir dabei machen, das können Sie tagesaktuell auf unserer stART.09-Website oder per Twitter miterleben. Auf der Website finden Sie neben der Information über die stART.09 auch den Call for Paper.

Die ersten Reaktionen auf unsere Website waren sehr positiv und so werden wir uns in den nächsten Monaten darum bemühen, dass die nach der Konferenz genauso ausfallen. Zur Einstimmung hier der Teaser…

PS: falls ich hier in der Zeit bis Ende September manchmal etwas kürzer treten muss, bitte ich Sie, es mir nachzusehen. Beiträge von mir finden Sie auch auf der stART.09-Seite.

9 Comments Join the Conversation

  1. Ich wünsche dir (Euch) viel Glück bei dieser Konferenz. Solltest Du mal in Duisburg sein, sollten wir uns mal treffen. Ich wohne fast in der Nachbarschaft.

    Reply

  2. Was werden denn die Tickets kosten! Kann man wo reservieren!
    Ich würde da unbedingt gerne dabeisein!
    lg

    Reply

  3. Ein spannendes Projekt, dem ich viel Erfolg wünsche! Nur den Teaser finde ich nicht so gelungen, weil er wenig aussagt. Er baut ein bisschen Spannung auf und nennt dann nur die Kerndaten der Veranstaltung. Da könnte man noch mehr draus machen! :-)

    Reply

  4. Danke Matthias!!

    „Er baut ein bisschen Spannung auf und nennt dann nur die Kerndaten der Veranstaltung.“

    Naja, wir wollen ja unser Pulver nicht gleich am ersten Tag verschießen. :-) Es bleibt aber nicht das letzte Video, versprochen!

    Reply

  5. Lieber Christian Henner-Fehr,
    ich fieber der Veranstaltung in Duisburg schon entgegen.Bringe dann meine neuen Erfahrungen als Disponentin im Betriebsbüro in Aachen mit. Freue mich sehr, dass ihr so eine Veranstaltung auf die Beine stellt und drücke kräftig die Daumen.

    Reply

Leave a Reply

Required fields are marked *.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.