Europa im Jahr 2011

Die ZEIT berichtet über den Kurzfilm „Zwischen Mauern“ der moldawischen Regisseurin Ana-Felicia Scutelnicu, in dem die Lebensumstände illegal Beschäftigter in Europa, in dem Fall in Deutschland, thematisiert werden.

PS: ich finde es gut, dass die ZEIT es mittlerweile möglich macht, solche Filme auf der eigenen Seite einzubetten.


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Eine Antwort zu „Europa im Jahr 2011“

  1. Das Einbetten funktioniert zwar, aber die Texteingabe ist auf diesem Weg dann leider nicht mehr möglich, muss also nachträglich erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.